QGIS kostenlos lernen

Bildquelle: Photo by USGS on Unsplash

QGIS kostenlos lernen

Inhaltsverzeichnis:

QGIS ist die am häufigsten verwendete freie und Open Source-GIS-Software. QGIS wird ständig von Freiwilligen und durch Fundraising weiterentwickelt und stellt eine sehr gute Alternative zu prioritärer GIS-Software dar.

Vorallem aus kostengründen ist QGIS der ideale Einstieg für Neulinge in die "GIS-Welt". Falls du nach Wegen suchst, wie du dich mit QGIS vertraut machen oder allgemein in die Thematik GIS einsteigen kannst, bist du hier richtig.

QGIS lernen

Auf der offiziellen QGIS-Website wird natürlich ein QGIS-Handbuch angeboten. In dem Handbuch ist eigentlich von der Installation, Benutzeroberfläche, Bearbeitung von Daten bis zu Analysewerkzeugen alles grundlegend beschrieben und das offizielle QGIS-Handbuch bietet somit einen guten Einstieg. Dieses Handbuch gibt es in deutsch und englisch.

Ein anderes QGIS-Handuch gibt es auch von Ujaval Gandhi. Auch hier werden die absoluten Basics beschrieben. Weiterführend sind hier die Kernthemen Räumliche Analysen, die Automatisierung von Workflows, sowie Web-Mapping.

Dieses Handbuch richtet sich also eher an fortgeschrittene Anwender.

Auch auf Youtube findest du klasse Video-Tutorials von Klas Karlsson. Es werden hier ebenfalls alle Themen, d.h. von Grundlagen bis zu fortgeschrittenen Workflows abgedeckt.

Wer also eher visuell lernen möchte, hat hier ein super Angebot an Videos, die auf Englisch angeboten werden.

Python-Scripting in QGIS

Wenn du dich für Python-Scripting oder allgemein QGIS interessierst, lohnt es sich einen Blick auf Anita Grasers Tutorial-Reihe zu werfen. Dort wird "Nicht-Programmierern" Scripting mit PyQGIS näher gebracht.

Ihre Serie umfasst derzeit zehn Module, sowie Links zu weiteren PyQGIS-Ressourcen. Das Thema PyGIS ist hier praktisch wie ein Online-Kurs aufgebaut, den du dir stückchenweise zu Gemüte führen kannst.

Neben PyGIS101 findest du auch viele Informationen zu Movement data in GIS.

Teile den Beitrag: